Startseite
  Wir in Dithmarschen
  Vereine & Verbände
  Tourismus
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Aktuelles
  Termine
  Betriebe
Unsere Telefonnummer

Aktuelles
 
Bargener Fähre weiter auf einem guten Kurs - Mehr als 8000 Gäste nutzten die Angebote – erweitertes Angebot in den Sommermonaten 2019 für Radfahrer und Fußgänger
(eingetragen am: 10.02.2019)

Die Bargener Fähre ist weiter auf einem guten Kurs. Über 8000 Gäste nutzten die Angebote. Sonderschichten während der Schließung der Pahlener Brücke ein besonderes Angebot. In 2019 auch an Wochentagen Eiderquerungen möglich.
Auf der sehr gutbesuchten Jahresversammlung des Fährvereins Bargener Fähre e.V. im Cafe Adebar in Erde/Bargen, informierte der Vorsitzende Claus Hansen die anwesenden Mitgliederinnen und Mitglieder in seinem Jahresbericht über die Aktivitäten des Vereins. So präsentierte sich der Fährverein auf drei Ehrenamtsmessen und dem Regionaltag der Eider-Treene-Sorge-Region in Friedrichstadt. Unter dem Leitspruch „Fähre verbindet Menschen und Regionen“ haben die 32 ehrenamtlich tätigen Fährleute in der abgelaufenen Saison bei überwiegend tollem Sommerwetter ca. 8000 Gäste auf Längsfahrten auf der Eider, bei standesamtlichen Trauungen auf der Fähre, mit Oldtimerschlepper und auf dem Planwagen begleitet und am Fähranleger Bargen/Delve-Schwienhusen über die Eider gesetzt. Davon nutzten 2200 Berufspendler und Touristen die Sonderschichten des Fährvereins während der Schließung der Pahlener Brücke in den Sommer- und Herbstferien. Über dieses Ereignis wurde in der örtlichen Presse, im NDR 1 Hörfunk und bei verschiedenen Fernsehsendern immer mal wieder berichtet. Am Ende der Saison fand wieder die traditionelle Lichterfahrt statt. Zehn Boote vom Wassersportverein Bargen begleiteten die Fähre mit vielen Gästen bei herrlichem Spätsommerwetter auf ihrer letzten offiziellen Fahrt der Saison. Neu im Programm 2019 ist das Angebot der Eiderquerung in den Sommermonaten. In der Zeit vom 1.07. bis 30.08.2019 wird der Fährverein zusätzlich zu den Wochenendschichten auch in der Woche, täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr, Eiderquerungen für Radfahrer und Fußgänger anbieten. Damit leisten die Fährleute einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Fahrradtourismus in der Region, u.a. auf dem Eider-Treene-Sorge Radwanderweg. Quer durch alle Angebote liegen bereits jetzt über 800 Buchungen vor.
Bei den Wahlen wurde Bernd Dührsen aus Delve-Schwienhusen als 2. Vorsitzender einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ida Rütten-Schneider aus Erfde/Bargen und Heinz Schröder aus Wesseln wurden als Schriftführerin bzw. stellv. Schriftführer wiedergewählt. Reimer Andresen aus Kropp übernimmt für zwei Jahre die Funktion des Kassenprüfers.
Die neun Meter lange Fähre gehört den Gemeinden Erfde und Delve und wird von ehrenamtlichen, geprüften Fährleuten gesteuert. Delves Bürgermeisterin Petra Elmenthaler lobte die Arbeit des Fährvereins. „Der Bargener Fährverein mit seinen Angeboten ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Hier wird eine tolle Arbeit für die Entwicklung des Tourismus in unserer Region geleistet“, so die Bürgermeisterin.
Am Ende der Versammlung hielt Uwe Paulsen einen kurzweiligen und interessanten Lichterbildervortrag über die Höhepunkte der abgelaufenen Saison.
Text. Uwe Paulsen

« zurück zur Übersicht

 
erstellt von: online-werbung.de