Absage Dorffest und Seniorenausflug
(eingetragen 29.05.2020 )

Liebe Hollingstedter / innen.
Die Gemeindevertretung hat auf der ersten Sitzung nach dem Corona bedingten Shut-Down darüber beraten, ob und wie ein Dorffest in diesem Jahr sinnvoll und mit Spaß an der Sache durchzuführen wäre. Da die Durchführung des Dorffests aufgrund diverser organisatorischer Notwendigkeiten wie z. B. dem Einkauf der Geschenke, dem Sammeln von Spenden, der Buchung von Musikzug, Catering und Ballsaal einigen Vorlauf braucht, und wir heute noch nicht wissen, was am 24. und 25. Juli sein wird, haben wir uns dazu entschieden, unser Dorffest in seiner über 40-jährigen Tradition das erste mal abzusagen. Wir sind darüber sehr traurig, sehen zur Absage aber keine Alternative. Weiterhin haben wir uns dazu entschlossen, ebenfalls den diesjährigen Seniorenausflug am 4. August abzusagen. Die Veranstaltung richtet sich zum einen an eine Risikogruppe und es ist zum anderen nicht klar, ob Lokale und Sehenswürdigkeiten überhaupt angefahren werden können. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns darauf, im nächsten Jahr hoffentlich wieder gemeinsam feiern und verreisen zu können.

Gemeinde Hollingstedt
Der Bürgermeister
 

Tourismus und Gastronomie können ab 18. Mai unter Auflagen wieder starten:
Ministerpräsident Günther stellt Lockerungen im Landtag vor

(eingetragen am: 07.05.2020 )

Hier geht es zur Pressemitteilung

Wolfgang





Bargener Fähre
(eingetragen am: 28.04.2020)

Start in die Fährsaison erst am 17. Mai 2020
Die ehrenamtlichen Fährleute der Bargener Fähre warten auf den Saisonstart. Aber Corona hat den Fährverein mit all den damit verbundenen Folgen fest im Griff! Leider muss der für den 1. Mai geplante Start in die Fährsaison 2020 ausfallen. Der nächste wichtige Termin für die Fährleute ist der 16.05.2020. An diesem Tag soll in Zusammenarbeit mit dem Wassersportverein Bargen deren Boote und die Fähre mit einem Kran in die Eider gesetzt werden. Am Sonntag, d. 17. Mai, soll dann ab 10:00 Uhr in die Fährsaison 2020 gestartet werden, und danach dann wie geplant an den Wochenenden und an Feiertagen der Fährdienst für Fußgänger und Fahrradfahrer zwischen Bargen und Delve-Schwienhusen unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Sicherheitsvorkehrungen aufgenommen werden. Viele bereits von Gruppen gebuchte Längsfahrten werden leider wegen der einzuhaltenden Abstandsregel nicht wie geplant stattfinden können. Längsfahrten in kleinen Gruppen bis zu acht Personen werden aus heutiger Sicht stattfinden können.
Infos unter der Telefon-Nr. 04836 – 1871 (Uwe Paulsen).

Uwe Paulsen



Der Neue Bußgeldkatalog
(eingetragen am: 28.04.2020)

Der neue Bußgeldkatalog 2020 ist da. Hier klicken!

Wolfgang





Sprechtag der Gemeindevertretung
Die Gemeindevertretung Hollingstedt bietet wieder jeden ersten Donnerstag im Monat eine Bürgersprechstunde an.
Der nächste Sprechtag findet am Donnerstag, 07. Mai 2020 um 19:30 Uhr im Dorfhaus in 25788 Hollingstedt statt.
Auch Jugendliche sind zu dieser Sprechstunde herzlich eingeladen.

Gemeinde Hollingstedt
Der Bürgermeister gez. Lars Paulsen



            

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!


Zur Zeit stellt der Corona-Virus unser aller Leben auf den Kopf.

Da weitere und längere Einschränkungen nicht auszuschließen sind, möchten wir unsere Hilfe anbieten. Gerade die Älteren unter uns, andere zur Risikogruppe gehörende Personen (z.B. wegen Vorerkrankungen), Alleinerziehende, die wegen der Kinderbetreuung ans Haus gebunden sind oder Menschen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, brauchen Unterstützung.

Um dies besser organisieren zu können, melden Sie sich bitte bei uns. Viele können sicher auf Freunde, Verwandte und hilfsbereite Nachbarn zurückgreifen. Alle Übrigen bitten wir, gerne Kontakt zu uns aufzunehmen!
Und wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrer Nachbarschaft besteht Bedarf, weisen Sie uns bitte darauf hin, wir kümmern uns.
Außerdem bietet „Unser Dorfladen“ in Delve Lieferservice an. Einfach zu den Öffnungszeiten (Mo, Mi, Do, Fr, Sa 8.00-12.30 und Di, Do, Fr 14.30-18.30) anrufen unter 04803 6028111.

Als Kontaktpersonen der Gemeinden stehen zur Verfügung:
Delve: Mirja Rolfs (04803 601105)
Hollingstedt: Fam. Paulsen (04836 1871)
Bergewöhrden: Thomas Thomsen (01732613569)

Unter 04803 1558 erreichen Sie unseren ehrenamtlichen Förderverein
„Wi för Uns“ mit vielen hilfsbereiten und auf ihren Einsatz wartenden Mitmenschen.

Bleiben Sie gesund, alles andere können wir für Sie erledigen!

Ihre Bürgermeister und Regine Retzlaff (Wi för Uns)





Absage wegen Coronavirus!

"Wi för uns" Benefizkonzert in der Marienkirche
(eingetragen am: 13.03.2020)



Bild zum vergrößern anklicken

Wegen der Corona-Problematik haben wir uns entschlossen, das Konzert am 27.03.2020 in der Delver Kirche abzusagen. Es wird auf einen Termin im Herbst verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit!

Auch der Umwelttag mit Eröffnung Schulwald und das Dree Dörper Eeten am 14.03.2020 fallen aus.

Uwe Paulsen



Vollsperrung / Sanierung L149 zwischen Tellingstedt und Albersdorf
(eingetragen am: 11.03.2020)



Bild zum vergrößern anklicken

1. Bauabschnitt 16. März bis Ende Mai. Zwischen Anschlussstelle B203 Tellingstedt bis Arztpraxis Vollstedt.

2. Bauabschnitt Ende Mai bis Mitte August. Zwischen Verbindungsstraße und Abzweig Wrohm.

3. Bauabschnitt Mitte August bis Ende Oktober. Arztpraxis Vollstedt bis Verbindungsstraße.

Achtung: Eine Umfahrung über K 40 Welmbüttel / Schrum bis 25.03.2020 wegen Sanierung des Radweges ( Vollsperrung ) nicht möglich!

Wolfgang



Ehrungen und Wahlen auf der gut besuchten Mitgliederversammlung des SoVD Ortsverband Hollingstedt
(eingetragen am: 09.03.2020)



Bild zum vergrößern anklicken

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende Peter Dittmer zahlreiche Mitglieder und als Gäste Bürgermeister Lars Paulsen und die stellv. Kreisvorsitzende Renate Eggers begrüßen. Zum Gedenken an das verstorbene Mitglied Georg Rohwedder legten die Anwesenden eine Gedenkminute ein. Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Geschäftsjahres. Doppelkopf, Grillabend, Weihnachtsfeier, Tagesausflüge, Besuche bei Jubilaren und Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen außerhalb des Ortsverbandes zeugen von einer aktiven und nachhaltigen Arbeit. Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft oder auch ehrenamtliche Tätigkeit im Ortsverband mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt Uwe Paulsen (20 Jahre Mitglied u. 15 Jahre Ehrenamt) Anke u. Bernd Götz, (10 Jahre Mitglied) Lydia Thomsen (10 Jahre Mitglied), Peter Braun (5 Jahre Ehrenamt), Traute Braun (10 Jahre Ehrenamt)
Auch im laufenden Jahr finden wieder Reisen statt. Zusammen mit dem Ortsverband Delve geht es im Herbst nach Rügen und bereits im Juni wird eine Tagesfahrt mit Wakenitz Schifffahrt und Besuch Lübecks angeboten.
Unter der Leitung von Renate Eggers wurden bei offener Abstimmung und jeweils einstimmig folgende Wahlergebnisse erzielt:
Vorsitzender Peter Dittmer, stellv. Vorsitzende Ingelore Dittmer, Schatzmeisterin Kerstin Sommer, stellv. Schatzmeister Peter Braun, Schriftführer Uwe Paulsen, stellv. Schriftführerin Anke Götz, Frauensprecherin Traute Braun, Beisitzerinnen Lydia Thomsen und Annette Braun, Revisoren Gunda Mody, Susann Schumann-Gaydosik und Hans Robert Schönknecht..
Marlene Sommer stand aus persönlichen Gründen für das Amt der Schatzmeisterin nicht mehr zur Verfügung. Sie wurde vom Vorsitzenden mit einem Blumenstrauß verabschiedet.


Der Vorstand. Hintere Reihe von links: Annette Braun, Hans Robert Schönknecht, Anke Götz, Kerstin Sommer, Peter Dittmer, Peter Braun, Ingelore Dittmer, Uwe Paulsen.
Vordere Reihe von links: Susann Schumann Gaydosik, Gunda Mody, Traute Braun, Lydia Thomsen

Text und Foto: Uwe Paulsen



Mitteilung der Jagdgenossenschaft Hollingstedt

(eingetragen am: 09.03.2020)



Auf der Versammlung der Jagdgenossenschaft Hollingstedt am 03.03.2020 wählten die anwesenden Mitglieder den Vorstand neu und beschlossen die Verwendung der Jagdpacht für die Jahre 2020 und 2021.
Von der Jagdpacht erhalten der Maschinenring € 1.000,00, die Wildschadensrücklage € 1.000,00. Der verbleibende Restbetrag verbleibt im Bestand der Jagdgenossenschaft.
Die Jagdgenossenschaft hat z. Zt. einen Kassenbestand in Höhe von € 1.685,56.
Henning Ohm (1. Vorsitzender) Tim Brümmer (ständiger Vertreter und Kassenwart), Uwe Paulsen (Schriftführer), Rolf Carstens und Günther Gehrke (Vertreter), Sönke Rohde und Hans Voss (Kassenprüfer) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Nach der Wahl informierten der Jagdvorsteher Henning Ohm und Schriftführer Uwe Paulsen die anwesenden Jagdgenossen darüber, dass sie nach dieser abgelaufenen Wahlperiode für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Uwe Paulsen
Schriftführer




Sportabzeichenübergabe
(eingetragen am: 02.03.2020)



Bild zum vergrößern anklicken
 
Im Jahr 2019 haben 21 Kinder und Jugendliche sowie 14 Erwachsene der Gemeinden Hollingstedt und Delve die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen, unter der Leitung von Hilke Paulsen und Rudi Kobs, mit viel sportlichem Ergeiz geschafft.

Leider konnten nicht alle Teilnehmer beim Fototermin anwesend sein.
Kinder u. Jugendliche in Gold: Jarne u. Jannis Rolfs, Hanna Schimanski, Oke Schuhardt, Sünne Jeronimus u. Peer Krishan Jessen( TSV Pahlen)
Silber: Falk Harry Schramm, Jasper Sommer, Ben u. Jimmi Bock, Paul Struve, Emma Mody, Johanna Rau, Merle Wöhlk, Leif Sommer, Johannes Sommer, Hannes Schimanski u. Jakob Böhm(Linden)
Bronze: Lewe Wöhlk, Klaas Kasischke u. Folke Sommer
Erwachsene in Gold: Hans-Robert Schönknecht, Anke Frahm, Helga Gleisenstein, Kerstin Sommer, Mirja Rolfs, Lars u. Hilke Paulsen, Annette Elferich, Nina Schimanski u. Susanne Harms
Silber: Karl-Heinz Bülow, Claudia Hansen, Angelika Wichmann u. Dörte Böhm (TSV Linden)

Wie in jedem Jahr ging es zur Belohnung mit den Kindern u. Jugendlichen nach dem Foto und der Urkundenübergabe in Fahrgemeinschaften nach Heide in die Dithmarscher Wasserwelt.
In diesem Jahr beginnt das Training für das Deutsche Sportabzeichen am Mittwoch, dem 29.04.20 um 16:00 Uhr auf dem Delver Sportplatz. Es wäre schön, wenn unsere Sparte noch weiter wachsen würde!

Text u. Bild: Hilke Paulsen



Kitzsuche der Jägerschaft Hollingstedt
(eingetragen am: 22.02.2020)



Bild anklicken für weitere Bilder

Kitzsuche: Freiwillige gesucht!

Auch in diesem Jahr suchen die Jäger der Jagdgemeinschaft Hollingstedt zusammen mit einigen Freiwilligen wieder nach Rehkitzen um sie vor dem Mähtot zu retten.
Wir treffen uns immer kurz vor Sonnenaufgang um mit einer Drohne über die Koppeln zu fliegen und mittels Wärmebildkamera warme Stellen zu suchen. Wenn eine solche Stelle gefunden ist machen sich die Läufer auf den Weg um zu sehen was da so warm ist. Ein Hase? Ein Rehkitz? Ein Entengelege? Oder vielleicht doch nur ein Maulwurfshaufen? Für alle Beteiligten immer wieder ein spannender Moment, bis über Funk die Auflösung kommt.
Wer Zeit und Lust hat uns dabei als Läufer zu unterstützen und schon immer mal ein Rehkitz in den Händen halten wollte, darf sich gerne bei Familie Rohde oder einem anderen Jäger melden.

Text: Karen Rohde

Bilder: Jägerschaft Hollingstedt



Gästebuch realisiert
(eingetragen am: 03.02.2020)

Am Wochenende habe ich mir die Zeit genommen ein Gästebuch auf dieser Internetseite zu realisieren. Dort könnt Ihr alles berichten, was das Herz begehrt. Auch Bilder könnt Ihr veröffentlichen, oder nur mal einen Gruß. Zur Zeit werden die Beiträge ungeprüft veröffentlicht. Haltet Euch an die Etikette, damit es so bleiben kann.

Hier geht es direkt zum Gästebuch.

Wolfgang Knackstedt



Wi för Uns e.V. – ein rühriger Förderverein für Jung und Alt
(eingetragen am: 02.02.2020)

D
elve/Hollingstedt/Bergewöhrden: Auf ein ereignisreiches Jahr 2019 und eine gesunde Kassenlage kann der Förderverein Wi för Uns e.V. zurückblicken, wie aus dem Bericht der Vorsitzenden Regine Retzlaff auf der Jahresversammlung des Fördervereins in Dührsens Gasthof in Delve-Schwienhusen deutlich wurde. Das Dree Dörper Eeten, der Start in die Schulwaldsaison am Umwelttag der Gemeinden Delve und Hollingstedt, das Benefizkonzert mit den Dithmarscher Posaunenchören und den Gruppen Hava Nagila und Vilou in der Delver Kirche, Filmvorführungen für die Kleinen des örtlichen Kindergartens im eigenen Medienraum, die Gestaltung eines Rahmenprogramms zum Erntedankgottesdienst der Kirchengemeinde Delve, der siebente Plattdeutsche Abend unter der Schirmherrschaft der Kreispräsidentin Ute Borwieck-Dethlefs mit den Delver Chören, der Delver Speeldeel, Heiko Kroll und der Gruppe Godewind, die Organisation der Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinden Delve, Hollingstedt, Wallen und Bergewöhrden, wöchentliche Spielenachmittage und regelmäßige Treffen der Computer AG sind sichtbare Beispiele des rührigen Vereins aus dem Veranstaltungskalender des Jahres 2019. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Veranstaltungen. Und auch für das laufende Jahr stehen schon wieder wichtige Termine an, die im Veranstaltungskalender der Gemeinden Delve und Hollingstedt und auf den Interseiten der Gemeinden und des Vereins angekündigt werden. So findet bereits am 29.02. der Bau vin Nistkästen, am 14.03. das Dree Dörper Eeten und am 24.3.2020 ein Benefizkonzert mit dem St. Martini Orchester und den Gloreichen Chorleichen in der Delver Kirche statt. Ein Highlight 2020: der achte Plattdeutsche Abend am 14.11. mit dem Klappmaul-Komiker Werner Momsen. Zum Abschluss der Versammlung wurden noch einige Fotos von den Veranstaltungen des letzten Jahres gezeigt.

Text: Uwe Paulsen



Sprechtag der Gemeindevertretung
(eingetragen am: 28.01.2020)

Die Gemeindevertretung Hollingstedt bietet wieder jeden ersten Donnerstag im Monat eine Bürgersprechstunde an. Der nächste Sprechtag findet am Donnerstag, 06. Februar 2020 um 19:30 Uhr im Gemeinschaftshaus in 25788 Hollingstedt statt. Auch Jugendliche sind zu dieser Sprechstunde herzlich eingeladen.

Gemeinde Hollingstedt der Bürgermeister

gez. Lars Paulsen



Förderverein Wi för Uns e.V. überreicht Spendenscheck
(eingetragen am: 03.01.2020)



Bild zum vergrößern anklicken

Delve/Hollingstedt 25.12.2019:
Im März 2019 veranstaltete der Förderverein Wi för Uns e.V. der Gemeinden Delve, Hollingstedt und Bergewöhrden ein Benefizkonzert mit den Dithmarscher Posaunenchören und der Kirchenband Havanagila in der Delver Kirche und im Herbst gestaltete der Verein mit den Landfrauen der Ortsgruppe Delve-Hollingstedt und den Jagdhornbläsern vom Hegering 11 Hollingstedt das Rahmenprogramm zum Erntedankfest. Den Überschuss aus beiden Veranstaltungen in Höhe von 1000,00 € überreichten Vertreter des Fördervereins im Gottesdienst am 2. Weihnachtstag als Spende für den Erhalt der Delver Kirche an Pastor Jörg Denke. Für die Sanierung des hölzernen Glockenturms konnte der Förderverein in den vergangenen drei Jahren bereits 4000 € als Spenden aus Benefizkonzerten und Beteiligungen an Erntedankfesten an die Kirchengemeinde überweisen.

Text u. Foto: Uwe Paulsen




Gut besuchte Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinden
Delve, Hollingstedt und Bergewöhrden
(eingetragen am: 03.01.2020)



Bild zum vergrößern anklicken

Delve, Hollingstedt, Bergewöhrden: Große und kleine Künstler sorgen für ein abwechslungsreiches Programm bei der Seniorenweihnachtsfeier in der Sporthalle in Delve. Der Förderverein „Wir för uns e.V.“ unterstützt die Gemeinden bei der Organisation. Alle Bürgermeister der drei Gemeinden anwesend.
Delves stellv. Bürgermeister Sönke Marx begrüßte im Namen der drei Gemeinden Delve, Hollingstedt, Bergewöhrden und des Fördervereins Wi för Uns e.V. die Seniorinnen und Senioren aus den drei Dörfern zu der traditionellen Weihnachtsfeier mit Kaffee und Kuchen in der gut gefüllten, festlich geschmückten Sporthalle im MarktTreff in Delve. Mit dem gemeinsam gesungen Lied „Alle Jahre wieder“ begann dann die stimmungsvolle Weihnachtsfeier. Für das abwechslungsreiche Rahmenprogramm sorgten die Kinder des Delver Kindergarten Sonnenstern und der Eiderlandschule Pahlen, die Jugendakkordeon-Gruppe Pahlen unter der Leitung von Nicole Jessen, Pastor Jörg Denke und die Delver Chöre unter der Leitung von Annegrete Frick. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fördervereins sorgten vor, während und nach der Veranstaltung für einen reibungslosen Ablauf.
In seinem Schlusswort bedankte sich Hollingstedts Bürgermeister Lars Paulsen bei allen Mitwirkenden, die vor und hinter den Kulissen für diese gelungene Weihnachtsfeier gesorgt haben und bei den Gästen für ihr Erscheinen.
Zum Abschluss wurde dann gemeinsam das Lied „Stille Nacht...“ gesungen. Es war ein wirklich gelungener Nachmittag.

Bild: Matthias Retzlaff
Text: Uwe Paulsen